Förder-Training für den Jahrgang 2005

Bereits im letzten Jahr haben wir einen ersten Anlauf genommen, um engagierten Nachwuchs-Talenten in unserem Basketball-Kreis ein zusätzliches Förder-Training anzubieten und Kreisauswahl-Teams der Mädchen und Jungen zu  bilden, die durch Test-Spiele und Turnier-Teilnahmen zusätzliche Erfahrungen sammeln können.

Außerdem sollen die Mädchen und Jungen gezielt auf die ersten WBV-Regional-Stützpunkt-Sichtungsmaßnahmen im November 2016 vorbereitet werden. Inhaltliche Absprachen mit der verantwortlichen RST-Trainerin Marsha Owusu Gyamfi finden entsprechend statt.

Nachdem wir im letzten Jahr leider keine Regelmäßigkeit entwickeln konnten, starten wir nun mit den Kindern des Jahrganges 2005 durch. Nach Absprache können auch Kinder des Jahrganges 2006 am Training teilnehmen.

Voranmeldung bitte unter christof.lurse@gmx.de!

Das erste Training findet am Donnerstag, den 11.Februar 2016 von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr in der Sporthalle des Aldegrever Gymnasiums in Soest statt.

Stützpunkttraining im BKU

Um talentierte Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004 besser zu fördern, wird ab Januar 2016 mindestens einmal im Quartal ein WBV-Stützpunkttraining im Basketballkreis Unna/Soest stattfinden.

Das erste Training findet am 29. Januar in Soest statt.

Alle weiteren Informationen können der Bekanntmachung entnommen werden.

Vorstandssitzung 12. November 2015

Anwesend waren Markus Schwennecker, Norbert Mühlmann, Klaus Helmer, Willi Klespe, Peter Quade, Dirk Stratmann, Thomas Kaplon

  • Markus berichtet über das Zukunftstreffen des WBV mit den Kreisen
. Die Zusammenarbeit zwischen dem WBV und den Kreisen soll verstärkt werden.
 Das Im Verfahren mit Kreis Südwestfalen könnte kurzfristig zu einem Ende kommen. Die Problematik gesperrter Hallen und eine mögliche Neuordnung der Basketballkreise wurden Thematisiert.
  • Es wird eine neuer Termin für das Kreisauswahltraining angestrebt. Der Termin im November konnte nicht stattfinden.
  • Die Lehrerfortbildung wird auf Anfang 2016 verschoben. Es ist schwierig hier geeignete Ansprechpartner an den Schulen zu finden um eine geeignete Hallenzeit zu erhalten.
  • Traineraus- und fortbildung. Willi wird auf den WBV zugehen und einen entsprechenden Lehrgang im BKU planen.
  • Die Schiedsrichterausbildung wird nach der Saison in gewohntem Umfang in jedem Fall stattfinden. Geplant wird ein Termin Ende Mai.
  • Ein Veranstaltung für Schiedsrichter mit dem Sportpsychologen Sebastian Altfeld soll geplant werden.
  • Mit einer Umfrage unter den jungen SR soll herausgefunden werden, warum viele von ihnen zwar beteuern pfeifen zu wollen, aber am Ende oft nur auf wenige Spiele pro Saison kommen.
  • Der neue Jugendwart bietet allen Vereinen seine Unterstützung bei der Jugendförderung an.
  • Der Vorstand beschließt die Unterstützung der Vereine für die Minibasketballer. Die Vereine erhalten für jeden Mini-Spielerpass 2€.  Ausschlagend ist der MMB der U10-Mannschaften.
  • Ein Newsletter wird geplant.
  • Dirk möchte dem nächsten Kreistag einen gut vorbereiteten Nachfolger für das Amt des Kassenwartes empfehlen. Die Vorbereitungen laufen.

Neuer Jugendwart

Thomas Kaplon vom BC 70 Soest hat sich bereit erklärt die Aufgaben des Jugendwartes im Basketballkreis Unna/Soest zu übernehmen.

Der gesamte Vorstand freut sich, diesen Posten wieder besetzen zu können und bestimmte Thomas Kaplon bis zum nächsten Kreistag einstimmig zum kommissarischen Jugendwart.

Wir wünschen Thomas gutes Gelingen bei seinen zukünftigen Aufgaben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Vorstandssitzung 24. September 2015

Anwesend bei der Vorstandssitzung des Basketballkreises Unna/Soest am 24. September 2015 waren Markus Schwennecker, Norbert Mühlmann, Klaus Langenhorst, Christof Lurse, Peter Quade, Bernd Schwarz, Thomas Kaplon und Willi Klespe

  • Der Sportartikelhersteller Jamo möchte sein Angebot im Bereich Basketball in Deutschland ausweiten. Es gibt ein Angebot über Sponsoring-Möglichkeiten zu sprechen.
  • Markus Berichtet aus dem WBV, insbesondere über die Neubildung des SR-Ausschusses in dem er nun für Weiterbildung/Nachwuchsförderung und Regeln zuständig ist.
  • Thomas Kaplon vom BC 70 Soest erklärt sich bereit die Funktion des Jugendwartes im BKU zu übernehmen. Nach einer kurzen Vorstellung bestimmt der Vorstand einstimmig Thomas Kaplon zum kommissarischen Jugendwart.
  • Das Kreisauswahltraining für den Jahrgang 2004 soll fortgesetzt werden. Auch als Vorbereitung für die WBV-Sichtungen im November und Dezember.
  • In den Ferien hat ein M1/M2-Lehrgang stattgefunden. M3/M4 soll im Frühjahr angeboten werden.
  • Es soll eine weitere Lehrerfortbildung diesmal in Hamm angeboten werden. Ein Termin im November wird anvisiert.
  • Im Sommer fand keine SR-Ausbildung statt. Peter versucht für den Herbst/Winter ein Ausbildung zu Planen und fragt dazu den Bedarf bei den Vereinen ab.
  • Christof bietet an, die Vereine bei der Durchführung eines Schulsporttages zu unterstützen.
  • Die Zusammenarbeit mit dem Märkischen Basketballkreis verlief holprig. Die derzeitige Lösung mit dem SV Arnsberg soll eine Ausnahme bleiben. In Zukunft muss in solchen Fällen eine bessere Lösung gefunden und mehr mit den Beteiligten gesprochen werden.
  • Nächste Vorstandssitzung 12.11.15

Phoenix kommt nach Hamm

Phoenix Hagen Logo

In einer einmaligen Aktion werden zwei Profis von Phoenix Hagen zusammen mit Schülern aus Hamm trainieren und für den Sport mit dem orangenen Ball werben. 

Ermöglich wird diese Aktion durch eine Kooperation der Stadt Hamm, ballsportdirekt.hamm (Partner unseres Basketballkreises), dem SSV Hamm, dem Basketballkreis Unna/Soest, der Marienschule in Hamm sowie natürlich Phoenix Hagen.

Alle Details sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Offene Plätze bei der Trainerausbildung in Bad Sassendorf

U12 Turnier in Paderborn: Huddel mit Trainerin

Wir möchten noch einmal auf die Trainerausbildung in Bad Sassendorf hinweisen. An zwei Wochenenden im August kann die Basisqualifikation (1./2. August) und das Modul M2 (16. August) belegt werden. Für diese Lehrgänge werden unbedingt noch Teilnehmer benötigt.

Anmeldung beim WBV

Wir würden uns freuen, wenn die Vereine im Basketballkreis Unna/Soest diese Möglichkeit zur Qualifikation ihrer Trainer nutzen! 

SR-Ausbildung: Teilnehmer jetzt melden!

Ein Schiedsrichter hat Spaß auf Turnier in Schweden

Leider sind bisher noch nicht genügend Teilnehmer für die diesjährige SR-Aubsildung von den Vereinen gemeldet worden. Der Lehrgang droht dadurch auszufallen.


Ich bitte also noch einmal alle Vereine ihre Teilnehmer für die SR-Ausbildung bis zum 15. Juli an den KSRW zu melden.

Heimspieltermine 2015/16: U16, U18, KH

Die Spielpläne für die Kreisliga Herren, die U18m und die U16m sind erstellt. Die Vereine können nun in TeamSL ihre Heimspieltermine eintragen. Die Kreisliga-Herren wird noch durch eine PlayOff-Runde ergänzt werden.


Für Fragen steht der Spielleiter der KH, U18m und U16m Klaus Langenhorst (Klaus.Langenhorst <ät> web <punkt> de)  nach seinem wohlverdienten Urlaub wieder zur Verfügung.


Bitte denkt daran, auch den Mannschaftsverantwortlichen einzutragen und aktuell zu halten.

Der WBV stellt eine Anleitung zur Verfügung, in der sowohl die Pflege des Mannschaftsverantwortlichen als auch das eintragen der Heimspieltermine erklärt wird.

Kreis- und Jugendtag hinterlassen offene Fragen

Kreistag 2015

Protkoll des Kreis- und Kreisjugendtages

Am 21. Mai trafen sich die Vereine des Basketballkreises Unna/Soest zum jährlichen Kreis- und Kreisjugendtag. Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung der silbernen Ehrennadel des WBV  durch Wolfgang Mohr an Klaus Helmer, der seinen Posten als Jugendwart leider aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste.

Bedauerlicherweise konnte auf dem Jugendtag kein Nachfolger für Klaus gefunden werden, so dass der so wichtige Posten des Jugendwartes derzeit unbesetzt ist. Der Vorstand wird eine Aufgabenbeschreibung für diesen Posten erstellen, um möglichen Kandidaten eine Überblick über die Arbeit des Jugendwartes zu geben.

Auch der Posten des Pressewartes konnte noch nicht besetzt werden.

Wir hoffen auf die Mitarbeit der Vereine um diese Ämter bald wieder besetzen zu können.

Neues Kampfrichterhandbuch

Kampfrichterhandbuch 2015

Der DBB hat eine neues Kampfrichterhandbuch veröffentlicht. Es enthält alle Informationen und Regeln für die Arbeit der Kampfrichter am Tisch.

Das Kampfrichterhandbuch steht beim DBB zum Download bereit.

Voraussichtlich wird das Handbuch auch bald gedruckt bei der BWA erhältlich sein.

Kinder+Sport Academy am 30. Mai beim BC 70 Soest

kinder-academy bei Phoenix Hagen

Dem BC 70 Soest ist es gelungen, Phoenix Hagen mit der „kinder+Sport Academy" nach Soest zu locken.

Zusammen mit dem Bundesligisten veranstalten die 70er für alle Kinder aus der Region und dem Basketballkreis Unna-Soest-Hamm die Academy. Jeder Basketballbegeisterte kann an dem Tag um die unterschiedlichen Trikots kämpfen.

Die Academy findet am 30. Mai ab 10 Uhr in Soest statt.

Weitere Informationen direkt vom BC 70 Soest.

Vorstandssitzung, 16. April 2015

Am Donnerstag traf sich der Vorstand des Basketballkreises Unna/Soest.

Anwesend waren Markus Schwennecker (1. Vorsitzender), Willi Klespe (2. Vorsitzender), Norbert Mühlmann (Norbert Mühlmann), Christof Lurse (Lehrwart), Klaus Langenhorst (Sportwart), Peter Quade (Schiedsrichterwart), Bernd Schwarz (Spielleiter).

Folgende Themen wurde besprochen:

weiterlesen...

WBV-COACH-CLINIC in Soest

Der Vorstand möchte auf eine sehr interessante Fortbildung im Basketball-Kreis Unna-Soest-Hamm im August 2015 hinweisen. 

Am 15. und 16. August findet in Soest eine WBV-COACH-CLINIC statt.

Der Westdeutsche Basketball-Verband e.V. veranstaltet diese Coach-Clinic in Kooperation mit dem BC 1970 Soest e.V., der vor Ort u.a. für das entsprechende Catering sorgen wird.

Zur Anmeldung beim WBV

Ruhrgames 2015

Hallo liebe Basketballfreunde,

die Ruhrgames sind, wie ihr vielleicht schon wisst, der Nachfolger der Ruhrolympiade.

Im Gegensatz zu diesem ehemaligen Turnier können dieses Mal auch weitere Altersklassen angeboten werden, so dass im Grunde genommen für jeden was dabei sein dürfte.

weiterlesen...

Lehrer/innen-Fortbildung in Lippstadt ein Erfolg

Lehrerfobi-24032015.jpg

Gute Zusammenarbeit zwischen dem BKU, WBV und dem LTV Lippstadt

Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des Basketball-Kreises Unna-Soest-Hamm, Markus Schwennecker, fand am Dienstag, dem 24.03.2015, eine Fortbildung zur Einführung des "Schulsports Nummer 1 Basketball" in den Sport-Unterricht an Grund- und weiterführenden Schulen statt. 

Über 30 engagierte Lehrerinnen und Lehrer fanden den Weg in die Sporthalle der Droste-Rose-Realschule am Dusternweg in Lippstadt. Dazu gesellten sich einige Übungsleiter aus den regionalen Sport-Vereinen.

Nach der Begrüßung der insgesamt fast 40 Fortbildungsmotivierten durch Markus Schwennecker leitete Verbands-Sportlehrer Georg Kleine routiniert und gewohnt abwechslungsreich die unterhaltsamen fast 150 Minuten Basketball-Grundlagen-Vermittlung.

weiterlesen...

Roundtable des Kreises

Der Kreisvorstand lädt recht herzlich zum nächsten Round Table am Donnerstag, den 19.3.2015
in das Bürgerhaus Methler, Heimstr. 3, 59174 Kamen ein.
 
Beginn ist um 19:00 Uhr.
 
Thema: Schulsport Basketball
 
Tim Brentjes, Referent für Jugend- und Schulsport des DBB, wird über die Möglichkeiten
von Schulbasketball im Kreis Unna/Soest referieren.
 
Zwecks Planung der Veranstaltung bitte wir um Rückmeldung bis zum 5.3.2015 an:
 
Norbert Mühlmann
02307/32276 oder 0176/56426435
[email protected]

Zwei neue SR für die Bezirksligen

Schwingeler und Köklü nach der Prüfung

Sich selbst beschenkt haben am letzten Spieltag vor Weihnachten unsere beiden jungen Schiedsrichter Tim Schwingeler und Ahmet Köklü.

Beim Spitzenspiel der Kreisliga Herren des BKU in Rünthe legten beide ihre praktische Prüfung zur DBB-Schiedsrichterlizenz ab.

Beide haben damit ihre Ausbildung zum Schiedsrichter abgeschlossen. Doch jetzt geht das Lernen erst richtig los. 

Glückwunsch und viel Erfolg Euch beiden!